Magischer Sand

So ein Wetter! Am Berg hängen die Nebelwolken wie eine große Zuckerwatte fest. Das macht uns garnichts aus. Gleich nach dem Frühstück holten wir den Magischen Sand aus dem Regal und spielten drauflos. Wir formten Kuchen, Brötchen und Würstchen, in der Pfanne wurden Zwiebeln und Kartoffeln gebraten, wir füllten Eisbecher, schnitten eine Torte an und machten Tierabdrucke.

Das Spiel mit dem Sand lädt die Kinder zum sprechen ein. Sie und auch ich beschreiben was sie tun. Wir sind im Dialog, es ist kein leises Spiel.

Zum Schluß wurde aufgeräumt, auch das macht Freude…

image_pdfimage_print

Hinterlassen Sie einen Kommentar!